• DE

Gesund und achtsam führen

Die eigene und die Gesundheit der Mitarbeiter gezielt fördern

Menschen zu führen ist eine herausfordernde Aufgabe. Methoden der Achtsamkeit unterstützen Führungskräfte dabei, diese Herausforderungen zu meistern. Dieses Achtsamkeits-Seminar legt den Schwerpunkt auf das Thema Gesundheit. Dabei geht es um die Auswirkungen von Belastung, Stress und Konflikten auf die eigene Gesundheit und auch auf die der Mitarbeiter.

Das Seminar ist interaktiv. Die Teilnehmenden sind eingeladen, sich mit Fragen und eigenen Erfahrungen einzubringen, es wird ein reger Austausch zwischen den Teilnehmenden angeregt und Fallbeispiele werden bearbeitet.

Seminar 'Gesund und achtsam führen'

  • Teil 1 'Selbstführung'( 2 Tage)
    Praktische Einführung in das Konzept „Gesund und achtsam führen dank Stressresilienz“.
    Im Seminar werden Fähigkeiten ausgebaut, die Menschen in Führungspositionen brauchen:
    • Bewusste Aufmerksamkeitslenkung und Konzentration trotz Ablenkungen,
    • Psychische Flexibilität,
    • gute Nerven und
    • Resilienz in kritischen Situationen,
    • balancierte Emotionsregulation,
    • Hindernisse für Selbstfürsorge verstehen und abbauen.
  • Teil 2 'Achtsame Führung von Mitarbeitern' (2 Tage)
    Praktische Einführung in das Konzept „Gesunde und achtsame Führung anderer“.
    Hier steht der Einfluss von Führungskräften auf das Stresserleben und die Gesundheit der Mitarbeiter im Vordergrund:
    • Verantwortung und Grenzen von Führungskräften bezüglich Selbstfürsorge von Mitarbeitern
    • Wie Führung die Gesundheit der Mitarbeiter stärken kann.
    • Umgang mit Stress der Mitarbeiter
    • Selbstreflexion und Veränderung des eigenen Führungsverhaltens
  • Teil 3 'Vertiefung' (2 Tage)
    Vertiefung Reflexion und Anwendung des Gelernten aus Teil 1 & Teil 2:
    1. Stressresilienztypen der Mitarbeiter erkennen und hilfreiches Führungsverhalten für die unterschiedlichen Typen entwickeln
    2. Als Führungskraft effektiver Konflikte lösen
      Konflikte der Führungskraft mit Mitarbeitern aber auch Konflikte unter Mitarbeitern
    3. Persönliche Stressresilienzkompetenz stärken: wie kann ich als verantwortungsvolle Führungskraft meine Akzeptanz stärken für die Dinge, die ich nicht beeinflussen kann und diejenigen, die ich beeinflussen kann.

Lernen durch erfahren

Das Führungsprinzip Achtsamkeit stärkt wichtige Führungsqualitäten: eine fokussierte Aufmerksamkeits- und Selbststeuerung, die der Gesunderhaltung dient sowie ein kreatives, situationsangepasstes, emotionsgesteuertes und empathisches Verhalten trotz Belastungen, dass die Gesundheit der Mitarbeiter stärkt. Im Seminar werden Einsichten durch praktische Erfahrungen vermittelt.

Intensiv und effektiv

Das Seminar ist auf 3 x 2 Tage ausgelegt, um intensive Erfahrungen und so eine nachhaltige Veränderung des eigenen Führungsverhaltens zu ermöglichen. Denn Achtsamkeit ist kein Konzept, das intellektuell verstanden werden kann, es muß selbst erfahren werden, ganz ähnlich wie der Prozess, eine neue Sprache zu erlernen.

Fragen und Anfragen: